13. Dezember 2009

Berge




Posted by Picasa


Psalm 121 
1 Ein Wallfahrtslied.
Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.
Woher kommt mir Hilfe?
2 Meine Hilfe kommt vom HERRN,
der Himmel und Erde gemacht hat.
3 Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen,
und der dich behütet, schläft nicht.
4 Siehe, der Hüter Israels
schläft und schlummert nicht.
5 Der HERR behütet dich;
der HERR ist dein Schatten über deiner rechten Hand,
6 dass dich des Tages die Sonne nicht steche
noch der Mond des Nachts.
7 Der HERR behüte dich vor allem Übel,
er behüte deine Seele.
8 Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang
von nun an bis in Ewigkeit!


Vielen Dank an Alle die auch diesem Blog die Treue gehalten haben, es wird auch hier wieder etwas Neues kommen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich habe den Blog nach langer Pause wiederentdeckt.Wunderschöne Fotos,schöne Stimmung ,die Bilder machen Lust auf Urlaub.DJ

Changli hat gesagt…

beautiful view!

Lucy Corrander hat gesagt…

Psalm 121 is one of my favourites. I don't speak German, but in English there is something about the rhythm of the words, as well as the meaning, which makes it beautiful.

Lucy

ruma2008 hat gesagt…

Ich hatte Ihnen zu zeigen, traumhafte Landschaft.
Vielen Dank für das herrliche Aussicht.


Ich bin von Ihrem Besuch im Fernen Osten froh.


Aus dem Fernen Osten.
Greetings.
ruma


I had you show dreamlike scenery.
Thank you for showing splendid views.


I am glad by your visit to the Far East.


From the Far East.
Greetings.
ruma