25. Februar 2010

Es geht weiter


Posted by Picasa
Die Fähre

Der Weg endet am Fluß,
umsonst die Zeit bis hierher,
umkehren,
ein Irrtum mein Lauf ?

Warten,
Ruhe, 
die Sonne im Gesicht,
ein gesprochenes Gebet...

Vom anderen Ufer löst sich ein Schiff,
am Stahlseil gehalten, 
von den Kräften des Wasser getrieben
kommt es zu mir.

Gern geb ich dem Fährmann Lohn,
wird mir doch sein Boot zum Weg,
hat mein Warten sich gelohnt,
setz ich fort meinen Lauf.


Kommentare:

kathrin hat gesagt…

ein wunderbarer blog, gefällt mir. Liebe grüße von Kathrin

zeder hat gesagt…

Danke für die Blumen, werd mich bei dir auch umschauen, bis bald, Uwe-Jens