13. Mai 2010

Kleiber


Der kleine Kleiber hält Ausschau nach seinen Eltern, welche unermüdlich auf Futtersuche sind um ihre Brut zu sättigen.
Er hat sich einen Platz am Einfugloch erkämpft, seine Geschwister hört man im inneren des Nistkastens energische Piepsgeräusche von sich geben, sie alle haben Hunger.


Ein gekonnter Landeanflug...


Der Jungvogel läßt den Alten erst gar nicht in den Kasten
und wird gleich gefüttert.

(alle Bilder Canon Poweshot S3 IS)



Der Kleiber
(i) 
hat sich  in diesem Jahr den Meisenkasten erobert. Die Klopfspuren des Spechtes am Einflugloch wurden gekonnt zugeklebt, sogar die Spalte zwischen Dach und Vorderwand wurde bearbeitet.

Kommentare:

Amin hat gesagt…

Good evening!
Very beautiful photos!

Elettra hat gesagt…

Hi Uwe,this photos are excellent,wow!!!!!!!!!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

Hausbesetzer
Familie Kleiber scheint sich nach der Renovierung so richtig wohl zu fühlen, gelungene Schnappschüsse.DJ

Luzia hat gesagt…

Herrlich wenn man die Vögel so bei Ihrer Familiengründung beobachten kann. Wir haben in diesem Jahr Kohlmeisen auf dem Balkon und ich höre sie schon gleich morgens wenn ich aufwache...... LG Luzia.