18. Juli 2010

Ödland


Ödland in der Stadt. 

Kaum findet es Beachtung, doch hier stehen die wirklich Starken der Pflanzenwelt. 
Auch sind deren Blüten nicht besonders groß und die Namen der Pflanzen wird man vergeblich in den Offerten der Blumengeschäfte suchen.
Ödland? werde noch genauer hinsehen...

Kommentare:

Lady Jo hat gesagt…

Was ist das ???

Gutten Tag !

Grüsse....

zeder hat gesagt…

Hallo Lady Jo,
Das ist Brachland in der Stadt. Ich bin begeistert, wie viele Pflanzen dort wachsen. Sie sind nicht besonders schön aber stark.

(Google Translater)
Jo-Dame Bonjour,
Cette terre est celle des déchets dans la ville. Je suis étonnée du nombre de plantes y poussent. Elles ne sont pas particulièrement belle, mais forte.

Viele Grüße,
Uwe-Jens

Monré hat gesagt…

Die Natur setzt sich immer durch...
Und es ist schön zu sehen, wie schon fast vergessene Wildkräuter, die brach liegenden Gebiete (zurück)erobern.
Viele Grüße von Monré

rita hat gesagt…

die vergessene Ecke,in jeder Großstadt wohl zu finden... Ödland - ein sehr gute Titel... VG Rita

Annarte hat gesagt…

Die Natur holt sich alles zurück!
Auch auf einem "Bauhügel",wächst das Gras schnell nach und darunter entdeckt man manche schöne Wildblumen.
Herzlich Anna

Luzia hat gesagt…

Ja schau mal genau hin, denn es lohnt sich sicher. Besonders viele seltene Falter und Pflanzen sind in solchen Öden zu finden. Und vor allem Heuschrecken in allen Variationen in diesem heißen Sommer...... Viel Spaß beim Erkunden wünscht Dir Luzia.

Amin hat gesagt…

Interesting place......

Dina hat gesagt…

I am enjoying going through your nice photos here. Sehr schön.
I hope someday to see Berlin. So far, I have only been in Mainz (in 1968!).