29. Januar 2011

Biber an der Oder


Die Biber leisten hier ganze Arbeit.
An einem Entwässerungsgraben unweit des Ortes Zollbrücke
wurden ca. ein Dutzend Bäume von ihnen gefällt.
Bleibt nur zu hoffen dass der Oder-Deich von deren Bautätigkeit
verschont bleibt.


Kommentare:

Joop Zand hat gesagt…

Deine foto's sind super sharf, sehr gut gemacht Uwe-Jens.

grüsse, Joop

magda hat gesagt…

Ouuuu, incredibile !!!!!
Wonterful photos !!!!!

Lady Jo hat gesagt…

Oh la la niemals gesehen...
sehr gutte Bilder Uwe !
Grüsse...

Monré hat gesagt…

Das sieht nach guten Zähnen aus...
Sehr gute Fotos.
Herzlichst Monré

malesawi hat gesagt…

Da habe sie aber geackert! Beeindruckend! Erstaunlich, dass die Bäume noch stehen.
Liebe Grüße

E. Wuschel hat gesagt…

Das sah ich in natura noch nie, obwohl im Naturschutzgebiet ganz in unsere Nähe Biber aktiv sein sollen. Nach diesen Fotos von dir werde ich mich auf die Suche nach den Spuren dieser Nager begeben. Wenn es passiert ist, wirst du (ihr) im blog sehen. Zunächst herrscht bei mir noch der Winter.

;-)

Luzia hat gesagt…

Boah! Die haben ja ganze Arbeit geleistet! Irre, wie der eine Baum so am seidenen Faden "hängt". Aber ich glaube, dass Deichanlagen nicht auf ihrem Menüplan stehen;-)) Zu Deiner Frage, ob es bei dem Bild um einen Storchen geht. Ja, es ist einer von 6 Faulpelzen, die ganzjährig in diesem NSG in der Wetterau bleiben, da die Futterbedingungen dort so gut sind, dass sie keine Lust mehr haben, den weiten Weg nach Afrika hinter sich zu bringen. So haben wir das ganze Jahr unsere Freude an ihnen. Eine gute neue Woche wünscht Dir Luzia.

rita hat gesagt…

2km von meinem zuhause entfernt haben wir auch einen Biberweiher und die Landschaft im benachbarten Wald sieht genauso aus, habe sogar am WE Fotos davon gemacht... ich hoffe, die Natur regelt sich dabei selbst und beeitet keine weiteren Schäden... ganz feine Fotos hast Du gemacht... VG und Dir eine schöne Woche - Rita

Barbara hat gesagt…

Ui! Was sind die Biber aber für fleißige Holzfäller, herrliche Naturszenarien-Fotos!

Ganz liebe NRW-Grüße, Barbara!

Annarte hat gesagt…

Die Biber waren aber fleissig,
und du auch mit fotografieren, die Bilder sind toll!
Was ich lusig finde bei uns gibt es auch eine Ortschaft, die Zollbrück
heisst!!
Herzliche Grüsse
Anna

Henrietta hat gesagt…

ou no, that is not nice.

SKIZO hat gesagt…

Excellent
Picture
thank you for sharing

E. Wuschel hat gesagt…

Nun ist es mir auch einmal gelungen, die ART WORK dieser Meister in natura zu betrachten und zu fotografieren. Inspiration ist alle.