14. Januar 2011

Geduld


Es braucht den Winter um den Sommer zu genießen.


Aus Prediger 2


...5 ich machte mir Gärten und Lustgärten 
und pflanzte allerlei fruchtbare Bäume hinein; ...
 
11 Als ich aber ansah alle meine Werke, 
die meine Hand getan hatte, und die Mühe, die ich gehabt hatte,
siehe, da war es alles eitel und Haschen nach Wind 
und kein Gewinn unter der Sonne. 

Kommentare:

teca hat gesagt…

Wonderful! So delicate...

Hugs.

Lady Jo hat gesagt…

J'adore les fleurs de cerisiers !
Quelle délicatesse...

Bonne journée et bises,

Jo.

Joop Zand hat gesagt…

Great work Zeder..... sehr gut gemacht..... wunderbar !!.

Grüsse, Joop

TIME OUT hat gesagt…

Das Foto lässt Vorfreude auch eine wunderschöne Jahreszeit aufkommen...
Ein schönes Wochenende, wünscht dir Time Out

malesawi hat gesagt…

Ein schöner Ausblick. du hast recht: immerwährender Frühling wäre nicht mehr so schön.
Liebe Grüße

Anne hat gesagt…

Und in jeder Knospe ist schon das Geheimnis neuen Lebens.
E gueti Wuche (ein bisschen sich selbst erklärendes Schweizerdeutsch)
Anne

Anonym hat gesagt…

Wunderschön! Das Auge freut sich.
Auguste

Ruth B. hat gesagt…

Beautiful.

E. Wuschel hat gesagt…

Es braucht den Winter um den Sommer zu genießen.

Schön mit diesem Spruch daran erinnert und mit dem Foto hunrig darauf gemacht zu werden.

Rachel hat gesagt…

Lieber Uwe-Jens,

in unseren Herzen ist immer Frühling, du hast so recht, lächel...

herzlichst, Rachel

magda hat gesagt…

Amazing photo !!!
Greetings
Magda

Luzia hat gesagt…

Ja, so ist es. Jeder weis es doch das Warten fällt manchmal schwer...... Ich wünsche Dir auf jeden Fall ein wunderbares sonniges Wochenende. Liebe Grüße von Luzia.