19. März 2011

Ein Sonnenplatz


Vergessen 
was  unten auf der Strasse war,
dem Himmel ein Stück näher sein,
mit der Liebsten in die Sonne blinzeln,
den heimkehrenden Gänsen bei ihrem Zug nachschauen, 
dem Abendlied der Amsel lauschen,
schwerer Wein in unseren Gläsern,
Sternenhimmel über uns,
am Morgen zieht der Nebel vom Fluß herauf durch die Gassen.

___

Kommentare:

magda hat gesagt…

What beautiful words!
Your photo lovely!
How can such a small part, to become a paradise illuminated by the sun!
Mit liebe

malesawi hat gesagt…

Ein schöner Platz und wunderbar beschrieben.
Liebe Grüße

Amin hat gesagt…

What a very interesting photo!
Well done!

Luciane Morais hat gesagt…

Olá!

Bela foto e lindo poema! Gostei!

abraços,
Lu

is hat gesagt…

..ist das ein schöner Platz.. wie schön muß es sein, an einem warmen Sommerabend mit einem Gläschen Wein den Abend über den Dächern ausklingen zu lassen.. lg

Anonym hat gesagt…

Traumhaft schön, zwischen Himmel und Erde das Leben genießen.
Auguste

Luzia hat gesagt…

Auch ein kleiner Platz "im Himmel" ist ein besonderer Platz;-)) Schöne Worte hast Du dazu gefunden. Einen sonnigen Sonntag wünscht Dir Luzia.