18. Oktober 2011

Kraniche in Linum



Kraniche in Linum.
Ihre Beobachtung,
für mich
berührend und spektakulär.


___

Kommentare:

FotoKevin hat gesagt…

schön, Kraniche auch mal wieder am Boden zu sehen^^

Rachel hat gesagt…

Lieber Uwe-Jens,

auch hier in unserer Gegend gibt es viele, man hört sie von weitem schon - und dann, wenn sie starten, welch *Geschrei* und wie sie dann die Thermik nutzen, um ganz hoch zu kommen..gigantische Vögel einfach....

danke für die herrlichen Fotos!!!

herzlichst, Rachel

Monré hat gesagt…

Wunderschön sind diese Fotos! Da hast du wahrscheinlich sehr viel Geduld aufbringen müssen, um solche Fotos zu schießen.
Herzlichst Monré

Torunn hat gesagt…

There were many in one place! Fine images.

zeder hat gesagt…

Zur Zeit sollen in Linum über 30000 Kraniche Zwischenstop einlegen. Es ist einfach gigantisch, wenn sie aus allen Richtungen in Formationen auf ein relativ kleines Gebiet zusteuern. Über den Wiesen lösen sich dann die großen Verbände auf und jede Familie sucht sich einen Landeplatz.
Die Kraniche auf den Fotos sind ca. 250m weit entfernt, ich musste den Digitalzoom der Kamera bemühen, daher die nicht gerade optimale Qualität der Bilder.
Hinter der Baumreihe konnte man mit dem Fernglas noch eine Wiese sehen, welche so voll mit den Vögeln war das es kaum noch Landeplätze gab.
Die Anflüge begimnnen so ab ca. 17:00Uhr bis zur ausklingenden Abenddämmerung.
Ja ich komme ins Schwärmen, so beeindruckend war es für mich.
Danke für euer Interesse und eure Kommentare.
Uwe-Jens