6. Januar 2012

Biber an der Oder


Familie Biber
war noch nicht ganz fertig mit der Arbeit,
der Sturm half nach.

Vor fast einem Jahr habe ich an der Oder
einige Kilometer flussabwärts
aufgenommen.

Beginnt hier eine Renaturierung des Oderbruchs?
____

Kommentare:

Kungsfiskaren hat gesagt…

Hi!
Lovely photo, nice capture.
Greetings from Sweden
/Ingemar

zabor hat gesagt…

Es tut immer wieder weh, wenn solch stattliche Bäume ihr Leben lassen müssen. Freue mich schon auf das nächste Motiv in diesem Blog.

Barbara hat gesagt…

O ja, lieber Uwe-Jens, es ist unglaublich, wie der Biber oder ist's die Bibersippe solche Kraft in ihren Beißerchen besitzen, um pur solche Stämme runterzuknabbern.
Dir ist ein wundervolles Naturschauspiel-Motiv gelungen!

VlG Barbara

Theanne hat gesagt…

beavers create homes in the water...with natures help...nice shot!

Betty Manousos@ Cut and Dry hat gesagt…

gorgeous photography and blog!

great capture, very nicely done:)

have a lovely weekend!

Fjällripan hat gesagt…

Beautiful photo of the beaverthree!