5. März 2013

Eis



Nachtfrost,  
Schollen , millimeterdün,
getrieben vom Wind des erwachenden Tages,
dünne Splitter glänzen in der Frühlingssonne. 


___


Kommentare:

Kungsfiskaren hat gesagt…

Hi!
Lovely ice photo, but the frost are soon forgotten...
Have a nice day!
/INgemar

Egbert Büschel hat gesagt…

wenn die See erstaunlich ruhig ist
dann wird das Meer gläsern,
wenn die Luft sibirisch kalt ist,
dann wird das Meer zu Eis.

klirr

e.b.