5. Juni 2017

Auf dem Feld





Frühsommerfarben


___

Kommentare:

malesawi hat gesagt…

Sehr schön. Wir waren heute mit dem Rad unterwegs und haben uns sehr an Korn-und Mohnblumen erfreut.
Liebe Grüße!

Naturwandererin hat gesagt…

Zur Zeit gibt es tolle Sachen in Flur und Feld zu sehen, du hast es super eingefangen.
Der Mohn mit seinem leuchtenden Rot ist besonders attraktiv.
Liebe Grüße
von Edith
der Naturwanderin

Uwe-Jens Zeder hat gesagt…

Ja, es ist wirklich ein Genuss für dir Sinne.

Egbert Büschel hat gesagt…

Ein Traum von mustergültigen Kornblumen :)) Schön, dass ich dich hier wiedergefunden habe, lieber Uwe-Jens. Dieses wunderbar leuchtende Blau gehört in unsere jährliche Teemischung aus unterschiedlichen Kräutern. Ja bis vor einigen Tagen, da las ich in der Bienenzeitung von der Belastung auch dieser Blumen mit Glyphosat. In diesem Jahr fehlen die blauen Blütenblätter. Im nächsten Jahr sähen wir sie in unserem Garten selbst aus. Bis dahin trinke ich unseren Tee und schaue nun in diesen, deinen blog hinein.

herzlichst,
egbert

Ach das wollte ich noch sagen, gekommen bin ich auf deinen blog (wie kann es anders sein) über malesawi. :)